HSD – neue Schraubenkompressoren: effizient, kräftig, zuverlässig, vielseitig

Anwender, die hohe Druckluft-Liefermengen brauchen, werden bei Kaeser Kompressoren fündig: Die neu konzipierte Schraubenkompressoren-Baureihe HSD in frischem Design glänzt mit hoher Leistungsfähigkeit bei optimierter Energieeffizienz. Darüber hinaus gewährleistet sie höchstmögliche Verfügbarkeit dank der einzigartigen Auslegung mit zwei kompletten Kompressorsträngen.

Schraubenkompressor HSD
Die neuen HSD-Schraubenkompressoren vereinen zwei komplette Kompressorstränge in einem Gehäuse. Sie ermöglichen so optimierte Druckluft-Verfügbarkeit und Energieeffizienz.

Jede HSD-Anlage besteht – genau betrachtet – aus zwei vollständigen Kompressoranlagen. Dieses ungewöhnliche Konzept ermöglicht es, mit Hilfe unkomplizierter Standardkomponenten und ohne aufwendige, teure Antriebssysteme wie etwa Getriebe, hohe Wirtschaftlichkeit und außerordentliche Zuverlässigkeit zu erreichen. So haben die Konstrukteure zwei kleinere Kompressoren auf der Grundfläche eines größeren kombiniert. Diese kleineren Anlagen sind im Teillastbereich flexibler und wirtschaftlicher als eine entsprechende große Anlage. So ist in den neuen HSD-Modellen alles doppelt vorhanden und in einem platzsparenden Gehäuse integriert: Schraubenkompressorblock mit Rotoren im energiesparenden, optimierten „Sigma Profil“, IE3-Antriebsmotor, Kompressorsteuerung „Sigma Control 2“ auf Industrie-PC-Basis, Fluidabscheidung und was sonst noch dazu gehört.

Das bietet dem Nutzer zahlreiche Vorteile. Zum einen hohe Druckluft-Liefermengen für verbrauchsintensive Anwendungen (10,1 bis 86 m³/min). Zum anderen hohe Versorgungssicherheit, denn jeder Kompressorstrang lässt sich vollkommen unabhängig vom anderen nicht nur betreiben, sondern auch in übergeordnete Druckluft-Managementsysteme einbinden. Das spart dann eine Menge Platz, wenn bei größeren Stationen eventuell nur zwei statt vier Kompressoren zu installieren sind. Und schließlich kann eine HSD-Anlage im Fall des Falles gleich selbst als komplette Druckluftstation mit Grund- und Spitzenlastkompressor fungieren. Das gilt vor allem für die SFC-Ausführung, deren „bessere Hälfte“ mit stufenloser Drehzahlregelung besonders feinfühliges Anpassen der Kompressorleistung an schwankenden Druckluftbedarf ermöglicht.

17. Mrz. 09 , Abdruck frei – Beleg erwünscht

Downloads zum Artikel
Schraubenkompressor HSD

Die neuen HSD-Schraubenkompressoren vereinen zwei komplette Kompressorstränge in einem Gehäuse. Sie ermöglichen so optimierte Druckluft-Verfügbarkeit und Energieeffizienz.

Download Bild 1 (JPG, 454 KB)